ellern_02.jpegellern_01.jpegellern_03.jpeg

Holzkerb 2017 — einiges zum Pro­gramm

Wer an Kirmes denkt, hat den Geruch von Pop­corn und gebran­nten Man­deln in der Nase. Alles ist bunt, über­all blinken Lichter und Schausteller machen laut­stark auf sich aufmerk­sam. Immer größer, höher, schneller, lautet heute die Devise. Während sich die Neuheiten des Fahrgeschäft­sek­tors auf den großen Plätzen über­schla­gen, machen sich die Schausteller auf den kleinen Plätzen immer rarer, die kleine Dor­fkirmes hat es schwer. Umso mehr freuen wir uns, dass bei uns die Kirmes noch gefeiert wird, in diesem Jahr vom 25.08.2017 bis-28.08. 2017und der Fes­tauss­chuss hat sich auch dies­mal wieder bemüht ein Pro­gramm zusam­men­zustellen, um den „Ell­jern“ ein schönes Kirmeswoch­enende zu bieten.

Tra­di­tionell stellt die Kirmesju­gend am Fre­itag (25.08.2017) den Kirmes­baum, am Sam­stag 26.08.2018) sorgt die Tanz-​und Party-​Band „Die Wild­diebe“ ab 20.30 Uhr (bei freiem Ein­tritt) für gute Stim­mung und am Son­ntag 27.08.2017), nach dem Gottes­di­enst im Benjamin-​Kossuth-​Haus, eröff­nen Frauen­chor, MGV und die Kirmesju­gend das „Mark­t­treiben“ an der Soon­wald­halle, in diesem Jahr unter dem Motto Holz und Land­wirtschaft. Kirmeswirt und Mark­tleute bieten wieder viel­er­lei Köstlichkeiten für den Gau­men an, Handw­erk­er­stände und Kün­stler hal­ten ihre Waren feil und vielfältige musikalis­che Dar­bi­etun­gen wech­seln sich ab. Das Duo Heimat­land ist auf dem Fest­platz unter­wegs, vor der Halle erklingt Blas­musik inter­pretiert vom Musikverein Argen­thal, der Pro­jek­tchor Our Voice for Africa unter­hält die Fest­gäste mit afrikanis­chen -, englis­chen — und deutschen Liedern, die Jugend­band der katholis­chen Pfar­rge­meinde Rhein­böllen die Musik­gruppe Inspi­ra­tion (4 Instru­men­tal­is­ten, 7 Sän­gerin­nen und Sänger), liefert eine Kost­probe ihres Kön­nens ab und die Akkustik­band Sait­en­spiel ist auch wieder da. Eine Gitarre, ein Bass, mehrstim­miger Gesang und groovige Drums, das erwartet die Fest­gäste bei Sait­en­spiel. Das Fest endet am Kirmes­mon­tag (28.08.2017) mit Früh­schop­pen, Mit­tagessen und einer Tombola der Kirmesjugend.


Orts­ge­meinde Ellern — Orts­bürg­er­meis­ter Fried­helm Däm­gen — Brühlweg 655497 Ellern/​Hunsrück
Tele­fon: 06764 7406097 — E-​Mail: ortsbuergermeister@​ellern.​de
© 2014 Orts­ge­meinde Ellern — Kon­taktImpres­sum
Das Urhe­ber­recht gilt auch im Inter­net: Ver­linken ist erlaubt, kopieren nicht.