ellern_03.jpegellern_01.jpegellern_02.jpeg

Verkauf von aus­geson­dertem Porzel­lan aus der Soon­wald­halle

Nach­dem das neue Porzel­lan für die Soon­wald­halle geliefert wurde, kann die Gemeinde das aus­sortierte Geschirr kostengün­stig abgeben. Wer Inter­esse am Erwerb dieser aus­geson­derten Schüs­seln, Teller und Tassen hat, kann sich dazu gerne mit mir in Verbindung set­zen (Tel. 7406097).

Bolivien­klei­der­samm­lung

Die Samm­lung findet statt am 01. April 2017 und ist eine Aktion der kath. Jugend im Bis­tum Trier. Der Erlös aus der Ver­w­er­tung ermöglicht boli­vian­is­chen Kindern und Jugendlichen eine Schulbildung.

Es wer­den Per­so­nen gesucht, die im Vor­feld die Säcke bei uns in Ellern verteilen (ca. 2 Wochen vor der Aktion).

Wer bereit ist die Sam­me­lak­tion durch das Verteilen der Säcke zu unter­stützen, kann sich dazu gerne mit mir (Tel. 7406097) oder Ursula Baum­garten (960620) in Verbindung setzen.

Erin­nerung Brennholzver­steigerung

Bitte denken Sie an die Brennholzver­steigerung am 15.03.2017! Weit­ere Infos hier.

Gemein­de­beauf­tragte für haushalt­snahe Dien­stleis­tun­gen

Vor dem Hin­ter­grund des demografis­chen Wan­dels und der steigen­den Zahl allein­leben­der Per­so­nen, hat der Gemein­derat im let­zten Jahr die Ein­führung einer/​eines Gemein­de­beauf­tragten für haushalt­snahe Dien­stleis­tun­gen beschlossen. Die haushalt­snahe Dien­stleis­tung ist ein kosten­loses Unter­stützungsange­bot der Gemeinde an unsere Senioren und wird hof­fentlich dazu beitra­gen, dass diese möglichst lange in ihrer gewohn­ten Umge­bung leben kön­nen und ihnen die Selb­ständigkeit erhal­ten bleibt.

In der Ratssitzung am 20.02.2017, wurde nun Rebekka Elmerich, Kam­p­wies 21, Tel. 0157 57230924, zur Gemein­de­beauf­tragten für haushalt­snahe Dien­stleis­tun­gen bestellt.

Bekky

Rebekka wird die älteren Bürg­erin­nen und Bürger nach deren vorheriger Zus­tim­mung zuhause besuchen und sie indi­vidu­ell beraten. Zum Beispiel darüber, welche Ange­bote und sozialen Kon­takte für ein gutes und selb­st­bes­timmtes Leben auch im hohen Alter genutzt wer­den können.

Sie erbringt aber keine Leis­tun­gen, die bere­its von ambu­lanten Pflege­di­en­sten oder anderen geeigneten Anbi­etern erbracht und von den Pflegekassen finanziert werden

In ihrer Arbeit unter­stützt wird sie von einem Arbeit­skreis, der sich im Vor­feld mit dem Thema haushalt­snahe Dien­stleis­tun­gen einge­hend befasst hat. Zurzeit bere­iten unsere „Dien­stleis­ter“ eine Bedarf­s­analyse vor, mit der sich Rebekka in den näch­sten Tagen an die älteren Mitbürgerinnen/​Mitbürger wen­den wird:

  1. Gibt es in unserer Gemeinde Bürgerinnen/​Bürger, die soziale Betreu­ung benötigen?
  2. Bedarf es der Organ­i­sa­tion fach­män­nis­cher Unter­stützung (ärztliche Betreu­ung, pflegerischer Betreu­ung usw.)?
  3. Wie sieht es mit der hauswirtschaftlichen Ver­sorgung der Senioren aus?

Soll­ten Sie Fragen/​Anregungen zur Arbeit der Gemein­de­beauf­tragten haben, kön­nen sie diese gerne richten an : Diese E-​Mail-​Adresse ist vor Spam­bots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschal­tet sein! Tel. 015757230924

Diese E-​Mail-​Adresse ist vor Spam­bots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschal­tet sein! Tel. 7406097

Bau­platzverkauf im Bauge­biet Fasacker 2017

Mit Blick auf die demographis­chen Entwick­lung und aus Grün­den des Umweltschutzes (Ver­siegelung der Land­schaft), was mit­tler­weile auch in den Vor­gaben der Rau­mord­nung seinen Nieder­schlag findet, hat der Gemein­derat beschlossen, sich kün­ftig ver­stärkt um die Innenen­twick­lung zu küm­mern. Dabei wollen wir mit den vorhan­de­nen Bau­plätzen im Neubauge­biet sparsam umge­hen und Baumöglichkeiten im Ortskern schaf­fen. Pro Jahr sollen grund­sät­zlich nicht mehr als zwei Grund­stücke aus dem Neubauge­biet verkauft wer­den, eine Lim­i­tierung für innerorts geschaf­fene Bau­plätze ist dage­gen nicht vorgesehen.

Wer nun in 2017 Inter­esse am Erwerb eines Bau­grund­stücks im Bauge­biet Fasacker hat, den bitte ich dies umge­hend bei mir anzumelden.

Orts­ge­meinde Ellern — Orts­bürg­er­meis­ter Fried­helm Däm­gen — Brühlweg 655497 Ellern/​Hunsrück
Tele­fon: 06764 7406097 — E-​Mail: ortsbuergermeister@​ellern.​de
© 2014 Orts­ge­meinde Ellern — Kon­taktImpres­sum
Das Urhe­ber­recht gilt auch im Inter­net: Ver­linken ist erlaubt, kopieren nicht.