ellern_01.jpegellern_03.jpegellern_02.jpeg

Sitzung des Gemein­der­ates am 14.10.2019

Ein­ladung

Sitzung: Orts­ge­mein­derat Ellern

Sitzungstag: Mon­tag, 14.10.2019

Sitzung­sort: Rathaus

Sitzungs­be­ginn:19.00 Uhr

Tage­sor­d­nung:

Öffentliche Sitzung

1. Nieder­schrift der Sitzung vom 12.08.2019

2. Beratung zur Real­isierung eines Lärm­schutzwalls

3. Pro­tokollführung in den Gemein­der­atssitzun­gen, Beratung und Beschlussfas­sung zur Änderung der Haupt­satzung

4. Kindertagesstät­ten-Zweck­ver­band, Beratung und Beschlussfas­sung zum Beitritt der Ortsgemeinde Ellern

5. Entwurfs-und Genehmi­gungs­pla­nung für die Sanierung Kohlweg 2a, Beratung und Beschlussfas­sung zu einem Pla­nungsange­bot von Stadt-Land-plus

6. Evan­ge­lis­che Kirchenge­meinde Soon­blick, Beratung und Beschlussfas­sung zu 3 Zuschus­santrä­gen für das Jahr 2020

a) Öffentliche Evan­ge­lis­che Gemeindebücherei

b) Seniore­nar­beit der Frauenhilfe

c) Kinder­fe­rien­spiele

7.Mit­teilun­gen und Anfragen

Nichtöf­fentliche Sitzung

1. Beschlussfas­sung zur Real­isierung eines Lärm­schutzwalls

2. Grund­stück­san­gele­gen­heiten

3. Mietan­gele­gen­heiten

4. Mit­teilun­gen und Anfragen

Ellern (Hun­srück), den 07.10.2019

gez. Fried­helm Dämgen

Orts­ge­meinde Ellern

Orts­bürg­er­meis­ter

Die neue Senioren­beauf­tragte Helga Wendling stellt sich vor

Sehr geehrte Ellerner Senior­in­nen und Senioren,

der Gemein­derat hat mich in seiner August­sitzung zur Nach­fol­gerin des bish­eri­gen Senioren­beauf­tragten Herrn Steinke gewählt. Meine Tätigkeit wird ab Okto­ber begin­nen und ich habe mir schon einige Gedanken darüber gemacht und hoffe, die Seniore­nar­beit in der Gemeinde wieder etwas beleben zu kön­nen.Der bisher beste­hende Mit­tagstisch wird in der bish­eri­gen Form beste­hen bleiben und wie bisher am let­zten Fre­itag im Monat stat­tfinden und weit­er­hin von Brigitte Wendling dann mit mir zusam­men organ­isiert wer­den. Schön wäre es, in Zukunft eine größere Runde zu haben. Als erstes Tre­f­fen plane ich Mitte Novem­ber einen gemütlichen Plaud­erkaf­fee im Benjamin-​Kossuth-​Haus. Der genaue Ter­min wird noch bekannt gegeben. Dazu lade ich heute schon sehr her­zlich ein. Gerne kön­nen Sie mir dann Ihre Ideen oder Vorschläge ein­brin­gen, welche Tre­f­fen oder Ver­anstal­tun­gen in Ihrem Sinne wären.Für das Jahr 2020 würde ich gerne 2 Halb­tagsaus­flüge in die nähere Heimat ohne stun­den­lange Bus­fahrten organ­isieren. Für Vorschläge und Ideen wäre ich dankbar. Ich bin tele­fonisch erre­ich­bar unter der Num­mer 067641677 und per Mail unter Diese E-​Mail-​Adresse ist vor Spam­bots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschal­tet sein!. Sollte ich am Tele­fon nicht da sein, sprechen Sie bitte Name und Tele­fon­num­mer auf meinen Anruf­beant­worter. Ich melde mich dann. Ich möchte ein offenes Ohr haben für die Prob­leme und Anliegen unserer älteren Mit­bürgerinnen und Mit­bürger der Gemeinde und freue mich über hof­fentlich zahlre­iche Ideen, Hin­weise und Anre­gun­gen für die Seniore­nar­beit in Ellern.

Ihre

Helga Wendling, Seniorenbeauftragte

Infos zur Grün­schnit­tentsorgung 2019

Der Herbst hält langsam bei uns Einzug und die Mäh­sai­son neigt sich dem Ende zu. Die zu entsor­gen­den Grün­schnittmen­gen wer­den weniger und kön­nen nun leicht über die „grüne Tonne“ entsorgt wer­den. Der „Grün­schnit­tentsorgungsplatz“ am Born­hof ist daher ab dem 01.10.2019 geschlossen. Im Früh­jahr 2020, wenn die näch­ste Mäh­sai­son beginnt, kann der Grün­schnitt (wie gewohnt) dort wieder abgeliefert werden.

Frei­willige Feuer­wehr Ellern

Auf dem Feuer­wehrwet­tkampf der Feuer­wehren der Ver­bands­ge­meinde Rhein­böllen in Kissel­bach kon­nte die Staffel der Frei­willi­gen Feuer­wehr Ellern bei dem Gaudi-​Wettkampf von neun teil­nehmenden Mannschaften den her­vor­ra­gen­den zweiten Platz bele­gen.
Nach dem Wet­tkampf wurde im Kissel­bacher Gemein­de­haus Ehrun­gen und Beförderun­gen durchge­führt, die der Beauf­tragter der Ver­bands­ge­meinde Rhein­böllen, Arno Imig vor­nahm.

Aus den Rei­hen der Ellerner Feuer­wehr wur­den zum Ober­feuer­wehrmann befördert: Tobias Kret­zschmar so wie Mar­tin Maier weit­er­hin wurde Mar­tin Weirich das sil­berne Feuer­wehrabze­ichen am Bande durch Arno Imig verliehen.

70238038 120877025964348 3128961001727197184 o

Volks­bund Deutsche Kriegs­gräber­für­sorge Haus– und Straßen­samm­lung

Seit fast sieben Jahrzehn­ten führt der Lan­desver­band Rheinland-​Pfalz des Volks­bun­des Deutsche Kriegs­gräber­für­sorge e.V. seine jährliche Haus – und Straßen­samm­lung durch. Die diesjährige Samm­lung findet in der Zeit vom 31.10.201925.11.2019 statt und für die Samm­lung wer­den ehre­namtliche Samm­ler benötigt. Inter­essen­ten, die die Samm­lung bei uns in Ellern übernehmen möchten, kön­nen sich mit mir in Verbindung setzen.

Orts­ge­meinde Ellern — Orts­bürg­er­meis­ter Fried­helm Däm­gen — Brühlweg 655497 Ellern/​Hunsrück
Tele­fon: 06764 7406097 — E-​Mail: ortsbuergermeister@​ellern.​de
© 2018 Orts­ge­meinde Ellern;