ellern_01.jpegellern_02.jpegellern_03.jpeg

Kirmes 2019

Auch in diesem Jahr feiern wir Kirmes. Dies­mal vom 23.08.2019 bis zum 26.08.2019, mit dem Motto:

„Holz und Schinderhannes“

Wie gewohnt startet das Kirmeswoch­enende am Fre­itag (23.08.2019) mit dem Auf­stellen des Kirmes­baumes durch die Kirmesjugend.

Die Sam­stagaben­dun­ter­hal­tung (24.08.2018, ab 18.30 Uhr) wollen wir wieder mit einem kleinen „Festzug“ begin­nen. Zur Teil­nahme sind alle Bürgerinnen/​Bürger und die Ortsvere­ine her­zlich ein­ge­laden. Zielort ist let­z­tendlich die Soon­wald­halle, in der sich die Band „Fair­play“ (ab 20.30 Uhr, bei freiem Ein­tritt) um gute Kirmesstim­mung bemüht. Hin­ter der Band FAIR PLAY ste­hen vier ges­tandene Kerle aus der Hun­srücker Tanz­musik, die bere­its in ihrer Jugend zusam­men gespielt haben. Friedel Scherer singt und spielt Bass, am Schlagzeug sitzt als weit­erer Sänger Frank Merg. Die Gitarre kommt von Peter Kamm­ritz und die Key­boards spielt Werner Müller. Ohne kom­merziellen Hin­ter­grund wird live gespielt und gesun­gen — ohne tech­nis­che Ein­spieler — FAIR PLAY — halt. Bei der Tite­lauswahl gibt es keine Zwänge, keinen Stil, keine spezielle Vor­lage oder zeitliche Einord­nung, gespielt wird alles, was gefällt. Nicht im Pro­gramm zu finden sind allerd­ings aktuelle Songs aus den Charts oder Mal­lorca Schlager­musik. Zur hören sind über­wiegend Hits aus den 60er und 70er Jahren, Oldies, die sich bis heute gehal­ten haben. So wird jeder Auftritt der Band automa­tisch zur „Oldie-​Night”, bei der sich dann auch die Men­schen tre­f­fen, die „frier uff die Musik gang sin”.

Den Son­ntag (25.08.2019) begin­nen wir mit einem Gottes­di­enst im Benjamin-​Kossuth-​Haus. Anschließend eröff­nen Frauen­chor, MGV und die Kirmesju­gend das „Mark­t­treiben“ an der Soon­wald­halle. Der Kirmeswirt (Kai Fülle­bach) hält aller­lei Köstlichkeiten für den Gau­men bereit, ver­schiedene Aussteller bieten an Verkauf­sstän­den ihre Arbeiten/​Waren feil, musikalis­che Dar­bi­etun­gen wech­seln sich ab, das Duo Heimat­land ist auf dem Fest­platz unter­wegs und der Musikverein Argen­thal unter­hält die Fes­t­be­sucher mit einem Reper­toire von Märschen, Polkas, Easy Lis­ten­ing bis hin zum Pop. Nach dem let­ztjähri­gen Auftritt des Trios „Vibes & Vocals“, freuen wir uns in diesem Jahr auf die Band „Lars but not Least“, mit einer orts­bekan­nten Sängerin.

Das Fest dauert bis Kirmes­mon­tag (26.08.2017) und endet mit Früh­schop­pen, Mit­tagessen und hof­fentlich wieder einer schö­nen Tombola der Kirmesjugend.


Orts­ge­meinde Ellern — Orts­bürg­er­meis­ter Fried­helm Däm­gen — Brühlweg 655497 Ellern/​Hunsrück
Tele­fon: 06764 7406097 — E-​Mail: ortsbuergermeister@​ellern.​de
© 2018 Orts­ge­meinde Ellern;