ellern_01.jpegellern_03.jpegellern_02.jpeg

Auf zur Holzkerb 2019

Früher galt die Kirmes als wichtig­stes Fest im Dorf. Die Men­schen kamen zusam­men um zu feiern, zu tanzen und gemein­sam zu essen. Nach altem Brauch stellte die Jugend einen Kirmes­baum, manch­mal wurde ein Ham­mel aus­ge­tanzt (auch bei uns) und in eini­gen Dör­fern gab es Umzüge mit einem Strohbären.

Wer heute an Kirmes denkt, hat den Geruch von Pop­corn und gebran­nten Man­deln in der Nase, alles ist bunt und über­all blinken Lichter. Immer größer, höher, schneller, lautet die Devise. Während sich die Neuheiten des Fahrgeschäftssek­tors auf den großen Plätzen über­schla­gen, machen sich die Schausteller auf den kleinen Plätzen immer rarer. Die kleine Dor­fkirmes hat es schwer,doch auch in der heuti­gen Zeit bietet solch ein Fest im Dorf eine gute Gele­gen­heit die Hek­tik und Zwänge des All­t­ags hin­ter sich zu lassen und wir freuen uns, dass bei uns die Kirmes noch gefeiert wird.

Vom 23.08.2019 bis 26.08.2019, mit dem Motto „Holz und Schinderhannes“

Der Fes­tauss­chuss hat sich auch dies­mal bemüht, den Fes­t­be­such­ern ein schönes Kirmeswoch­enende zu bieten. Wie immer, stellt die Jugend stellt am Fre­itag den Kirmes­baum auf, die Aben­dun­ter­hal­tung am Sam­stag beginnt mit einem kleinen Umzug der örtlichen Oldtimer-​Traktoren und anschließend spielt „Fair­play“ zum Tanz auf. Für Son­ntag ist das übliche Mark­t­treiben ange­sagt. Vor der Soon­wald­halle locken Schausteller und Mark­tbeschicker mit ihren Ange­boten, im Anbau der Schule führt eine Frauen­gruppe alte Han­dar­beit­skunst vor und die Fes­t­be­sucher kön­nen sich dort über den Nicht­snutz, Räu­ber­haupt­mann und Pferdedieb „Schin­der­hannes“ informieren (wobei die lokalen Begebenheiten/​Begegnungen in und rund um Ellern beson­ders her­aus­gestellt wer­den). Auf dem Fest­platz spielt die „Jun­gen Bühne Ellern“ The­ater, die Wahlbeach-​Boys treten auf und musikalis­che Dar­bi­etun­gen wech­seln sich ab.

Das Fest­dauert bis Kirmes­mon­tag und endet mit Früh­schop­pen, Mit­tagessen und hof­fentlich wieder einer schö­nen Tombola der Kirmesjugend.

An allen Tagen sorgt der Fes­t­wirt Kay Fül­len­bach, mit Speis und Trank, für das leib­liche Wohl.


Orts­ge­meinde Ellern — Orts­bürg­er­meis­ter Fried­helm Däm­gen — Brühlweg 655497 Ellern/​Hunsrück
Tele­fon: 06764 7406097 — E-​Mail: ortsbuergermeister@​ellern.​de
© 2018 Orts­ge­meinde Ellern;