ellern_02.jpegellern_03.jpegellern_01.jpeg

Advents­markt in Ellern am 2. Dez.

Am 02.12.2018 (1. Advent) laden die Ev. Kirchenge­meinde Soon­blick und die Orts­ge­meinde zu einem kleinen Advents­markt in der Sim­merner Straße ein. Ab 16.00 Uhr kön­nen sie dort adventliche/​weihnachtliche Geschenke erwer­ben und für das leib­liche Wohl ist vielfältig gesorgt.

Außergewöhn­liche Ideen selb­st­gemachter Wei­h­nacht­spräsente präsentieren:

Chris­tine Kuche Geschenkar­tikel, Schieferplatten

Andrea Weyl Sterne und „Schnapsideen“

Clau­dia Fink Licht-​Deko-​Artikel

Sieghilde Däm­gen Holzarbeiten

Gudrun Bast, Sigrid Thomaßen Sterne Baste­lar­tikel, Pudelmützen

Dieter Piroth Motorsägearbeiten

Um das leib­liche Wohl bemühen sich:

der Män­nerkochclub: Suppe und anderen Köstlichkeiten

Frauen aus dem Dorf: Zimt­waf­feln und Plätzchen
die Wohn­gruppe alter Bahn­hof: frisch geback­enes Fladen­brot mit Kräuter­but­ter oder Nutella und türkischem Tee

der TuS Ellern: Bratwürstchen und Kaltgetränke

die Kirchenge­meinde Soon­blick: Glühwein

Oliver Holzer: Apfelglühwein

Musikalisch unter­hal­ten wer­den die Mark­tbe­sucher vom Pro­jek­tchor Our Voice for Africa und einer Alphorn­gruppe. Der Niko­laus kommt gegen 18.00 Uhr und ich bin mir sicher, er hat dann auch für die Kinder wieder eine „Adventstüte“ dabei.

Wasser­info 46. KW

Zurzeit wird unserem Trinkwasser wieder Chlor beige­fügt. Chlor ist ein lange erprobtes und gemäß Trinkwasserverord­nung zuge­lassenes Desin­fek­tion­s­mit­tel. Es hilft das Trinkwasser sauber und den Men­schen gesund zu halten.Chlor ist in den zuläs­si­gen Konzen­tra­tio­nen für den men­schlichen Kör­per völ­lig unbe­den­klich und unterbindet die Über­tra­gung von Krankheitserregern.

Drück­jagd 2018

Am Sam­stag, 10.11.2018, zwis­chen 08.00 Uhr und 14.00 Uhr, findet eine Drück­jagd in unserem Jagdbezirk statt. Aus Sicher­heits­grün­den bitte ich Sie, den Wald in dieser Zeit nicht zu betreten.

St. Martins-​Umzug 2018

Unseren tra­di­tionellen St. Martins-​Umzug führen wir am 17.11.2018 durch. Wir begin­nen um 17.00 Uhr mit einem Gottes­di­enst in der Kirche und um 17.30 setzt sich der Zug dann durch den Hafer­acker, den Hei­deweg und den Kohlweg, Rich­tung Mar­tins­feuer (am Sport­platz) in Bewe­gung. Hier erhält jedes Kind einen Weck­mann und wie in den Jahren zuvor, sorgt der TuS am Vere­in­sheim für das leib­liche Wohl der Zugteilnehmer.

Nach vorheriger Absprache mit Uwe Hauch und am Nach­mit­tag des 17.11.2018 (wenn die Feuer­wehr das Mar­tins­feuer auf­baut), besteht für Ell­jer Bürger die Möglichkeit, trock­enes, unbe­han­deltes Holz für das Feuer anzuliefern.

Volk­strauertag 2018

Am Volk­strauertag (18.11.2018) ist um 09.00 Uhr Gottes­di­enst in der Kirche. Anschließend, um 10.00 Uhr, gedenken wir am Ehren­mal (auf dem alten Fried­hof) der Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft. Mit­ge­tra­gen wird die Feier vom MGV Ellern und einer Bläsergruppe.

Die Bürg­erin­nen und Bürger der Gemeinde sind dazu her­zlich eingeladen.

Orts­ge­meinde Ellern — Orts­bürg­er­meis­ter Fried­helm Däm­gen — Brühlweg 655497 Ellern/​Hunsrück
Tele­fon: 06764 7406097 — E-​Mail: ortsbuergermeister@​ellern.​de
© 2018 Orts­ge­meinde Ellern;